Dr. phil. Wolfgang Baumann
ANTIQUITÄTEN UND KUNSTHANDLUNG
gegr. 1909


 

Eines von fünf bekannten Tafelklavieren von Georg Winckler,


seltenes Biedermeiertafelklavier,
München 1815-1820

Georg Winckler (1767-1843)

 
Kirschbaum massiv und auf Nadelholz furniert, intarsierte Kanten aus schwarz gebeiztem Birnbaumholz

Höhe 86,5 cm; Breite 166,5 cm; Tiefe 70,5 cm.- Preis auf Anfrage

Der Instrumentenzettel befindet sich im rechten hinteren Eck: " Georg Winckler / Clavier Instrumentenmacher / Logiert in eigener Behausung dem / ehemaligen augustiner Stock 6ter / Abteilung Nr. 1396 / in München"

 


Zurück